Design

 

minjo setzt bei der Entwicklung seiner Espresso sowie Café Créma Kreationen ausschließlich auf exzellente Rohkaffees & Kaffeevarietäten. Dieser Qualitätsanspruch setzt sich nahtlos in der verführerisch glänzenden Anmutung der gerösteten Bohnen fort. Und wird von einem faszinierend aromatischen, fast schon fesselnden, Kaffeegeruch unterstrichen.  Mit unserer Kollektion bestehend aus drei individuellen Premiumkaffees & dem damit untrennbar verbunden Produktdesign, wollen wir den Unterschied zwischen Kaffee trinken & Kaffee genießen untermauern. Genuss ist eben nichts eindimensionales. Er bindet die Wahrnehmung all unserer Sinne ein. Lebt von Details… Erst wenn wir etwas ganzheitlich denken kann daraus eine Erfahrung entstehen, die aus unserem grauen Alltag heraussticht.

 

Less, but better

Wirklich gutes Design ist nachhaltiges Design. Bewusst kombinierte Stoffe, Farben und hochwertige Materialien bestimmen Haptik, Optik, Geruch sowie Form und fügen sich nahtlos in die, wie wir sie bei minjo nennen, „Poesie des Alltags“ ein. Gutes Design bleibt von jeglichen Trends unabhängig und konzentriert sich auf das Wesentliche. Ganz nach dem Leitsatz „Form Follows Function“. Diese klare Reduzierung auf das wesentliche ist essentiell, um ein beruhigendes Produkterlebnis erfahren zu können. Raus aus der Reizüberflutung hin zur gelebten Sinnlichkeit.

„Less, but better“ – Dieter Rams –

 

Form follows function

Hauptbestandteil des Designs ist natürlich die Verpackung unserer Kaffeebohnen. Ein eleganter Blickfang. Dezent & selbstbewusst zugleich. Gutes Design definiert sich jedoch nicht nur über Optik, Form & Haptik. Sondern auch über den stetigen Prozess die best möglichste Symbiose aus Nachhaltigkeit & Qualitätsschutz zu erzielen. In diesem Fall haben wir uns für eine tiefschwarze Grundverpackung aus einem mattiertem Verbund-Kraftpapier finish entschieden. Schlicht, simple, trotzdem prägnant und robust. Um den Gestaltungsprozess im vorletzten Schritt langsam abzuschließen, wird eine Bordüre aus gestärktem Papier mit Softtouch Veredelung über den Bauch der gefüllten Verpackung gesetzt. Der ebenfalls matte Softtouch wirkt handschmeichelnd und weich in den Händen. Das obere Drittel der Verpackung wird zu guter Letzt in die Bodüre gebogen, mit dem Ziel eine individuelle Gesamtform zu erreichen.

Zum Aktuellen Zeitpunkt Q4 2021 sind wir auf der Suche nach einer umweltbewussteren Alternative zu Verbundpapier Verpackungen. Diese muss weiterhin Aromaschützend wirken. Aluminium-Verbund schließen wir von vorne herein aus.Vorschläge aus der Community begrüßen wir zu jeder Zeit. Schreibt uns gerne eine Mail an contact@minjo.de mit Euren Ideen.